Loading Events

Making more out of Wood

Als Welt-Leitmesse steht die LIGNA nicht nur für das weltweite Angebot an Werkzeugen, Maschinen und Anlagen der Holzbe- und -verarbeitung, sondern sie gilt auch als Impulsgeber für die Branchenentwicklung. Nach wie vor hochaktuell sind die Themen „Transformation der Holzbearbeitung“, „Vorfertigungsprozesse im Holzbau“ und „Green Material Processing – Prozesstechnologien der Bioökonomie“. Die LIGNA ist mit ihren sieben Ausstellungsbereichen ist der Branchentreffpunkt für alle Anbieter*innen der Primär- und Sekundärindustrie. Verschaffen Sie sich einen Marktüberblick und treffen Sie Hersteller*innen, Kund*innen und Partner*innen.

Die drei Fokusthemen

Transformation der Holzbearbeitung

Aktuelle und zukünftige Entwicklungen in der Digitalisierung und die Konsequenzen für die ganze Branche – vom Handwerksbetrieb bis zum Industriekonzern, vom Produkt über individuelle Lösungen bis hin zum Gesamt-Prozess und Geschäftsmodell.

Vorfertigungsprozesse im Holzbau

Die Zunahme der Bedeutung von Holz im Bau – sowohl bei reinen Holzgebäuden als auch bei Holz-Mischkonstruktionen – führt zu neuen Anforderungen an Effizienz und Vorfertigung.

Prozesstechnologien der Bioökonomie

Der Sektor Forst und Holz – Wood value chain – ist integraler Bestandteil der zirkulären Bioökonomie. Die holzbasierte Bioökonomie gilt als innovativer Treiber von Technologien und ist daher für Prozesstechnologien und Produkte der Holzbe-und verarbeitung hochrelevant und zukunftsweisend.

Mehr Informationen

 

Go to Top